Elektroroller unu – erste Inspektion

Die ersten 500 Kilometer mit dem unu Elektroroller sind wie im Flug vergangen. Die erste Inspektion wurde beim örtlichen Bosch Service durchgeführt. Neben der normalen Durchsicht wurde nur die Birne des Standlichts getauscht. Ich habe den unu morgens abgegeben und konnte ihn Nachmittags schon wieder in Empfang nehmen. Das Ganze hat 65 Euro gekostet.

Der hiesige Bosch Dienst macht zum größten Teil nur elektrische Arbeiten, von daher ist das leichte Rütteln während der Fahrt noch nicht abgestellt. Seit der Inspektion fährt der Roller meiner Meinung nach mit vollem Akku etwas schneller und hält seine Geschwindigkeit auch besser. Auch mit nur noch einem Viertel Restkapazität im akku liefert unu jetzt noch 45 km/h.

Mittlerweile habe ich knappe 800 km auf der Uhr und es hat sich ein leichtes Quietschen  aus Richtung der Federung eingestellt. Ich werde die Tage mal nachsehen ob man dem Geräusch mit Silikonspray zu Leibe rücken kann.

Weitere Beiträge zum unu sind hier zu finden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.