Aeronaut Bella – Jungfernfahrt

Am Sonntag war es so weit. Die Aeronaut Bella, mittlerweile besser bekannt als Miriam hat ihre Jungfernfahrt absolviert. Bei Sonne und ordentlich Wind hat sie ihre Feuertaufe erstklassig bestanden.

APDSC DIGITAL CAMERA

APDSC DIGITAL CAMERA

Alles ist trocken geblieben, alles funktioniert, alles hat gehalten. Das Boot fährt und es fährt gut. Ganz sicher keine Rennjacht, aber ein sauber segelndes Boot. Durch das recht hohe Gewicht und die kleine, niedrige Segelfläche kann das Modell eine ganze Menge Wind ab. Die Miriam segelt sehr aufrecht, ich denke das kommt sowohl durch den breiten Rumpf als auch die niedrige Segelfläche.

APDSC DIGITAL CAMERA

Die beiden IOMs die heute ebenfalls auf dem Wasser unterwegs waren können zwar Kreise um die Miriam segeln, aber die Miriam sieht sehr viel besser aus. 🙂

APDSC DIGITAL CAMERA

Das Modell ist sehr wendig und läßt sich auf allen Kursen gut kontrollieren. Der Geradeauslauf ist gut und läßt nichts zu wünschen übrig.

APDSC DIGITAL CAMERA

Derzeit ist das Modell noch recht luvgierig, ich denke ich habe die Fock zu offen eingestellt. Bei den nächsten Fahrten wird sich das Optimum sicherlich noch finden. Auch ist die Miriam derzeit noch etwas Buglastig. Ob das Verschieben des vierzelligen Empfängerakkus ausreicht um das Modell hecklastiger zu trimmen bleibt abzuwarten, ich denke aber das diese Maßnahme allein nicht ausreichen wird. Ein wenig Blei im Heck wird der Miriam nicht erspart bleiben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.